Erfolgreiche Tombola im Thüler Hüttendorf

v.l. Lena Strunz, Sarah Schwerter, Bernd Rübbelke, Christina Küsterarent, Lena Sprenger

 

Der Heimatverein Thüle war dieses Jahr für die Tombola im Thüler Hüttendorf „Zimt und Sterne“, welches am 4. Advent an der Schloßterrasse stattfand, verantwortlich. Lena Strunz, Sarah Schwerter und Christina Küsterarent haben Sach- und Geldspenden von verschiedenen Unternehmen in der Region gesammelt.

Insgesamt wurden 3.300 € mit der Tombola und aus diversen Geldspenden erwirtschaftet, die nun komplett an Schwester Hedwig, die sich in Papua Neuguinea gemeinsam mit ihrem Orden für die (Waisen-) Kinder vor Ort einsetzt, überwiesen werden können. Lena Strunz war selbst schon vor Ort und hat erfahren, dass das Geld dort dringend benötigt wird um die Zukunft der Kinder dort zu sichern.