Thüler Adventskalender erfreute sich größter Beliebtheit

Der Heimatverein freut sich sehr, dass der „Thüler Adventskalender“ so toll angenommen wurde!

Vielen lieben Dank an dieser Stelle allen Kindern, die täglich beim Bürgerhaus vorbeigeschaut und eifrig mitgemacht haben.

Besonders die Menge an Süßigkeitenspenden für die Sälzer Tafel hat uns beeindruckt, aber auch die „Spielzeug-Geben und –Nehmen Tage“ (ein kleiner Rest Spielzeug, der keinen Abnehmer gefunden hat, wurde an Haus Widey gespendet).

Die Gewinner des Nikolaus-Malwettbewerbs sowie des Adventsquiz wurden benachrichtigt, alle Nikolausbilder sind jetzt auch am Bürgerhaus ausgestellt!

Vielen Dank auch für all das nette Feedback, das uns auf diversen Wegen erreicht hat!

Vielleicht war der Thüler Adventskalender ja keine einmalige Sache – schauen wir mal!

Bleibt uns übrig, Euch allen, besonders aber Euren Kindern, ein tolles Jahr 2021 zu wünschen. Auf dass wir alle gesund und optimistisch bleiben!

Eure Wichtel vom Heimatverein

THÜLER WANDKALENDER 2021 ab 16.12.2020 erhältlich

Thüler Wandkalender „Dorfleben mal anders“

In diesem Jahr greift der traditionelle Wandkalender unter dem Motto „Dorfleben mal anders“ die aktuelle Pandemiesituation auf und veranschaulicht, wie das Leben in Thüle in den vergangenen Monaten anders, aber dennoch von Zusammenhalt und Miteinander geprägt war.

Erhältlich ist der Kalender ab dem 16.12.20 zu einem Preis von 5€ während der üblichen Öffnungszeiten in der Bäckerei Niermann sowie in der Volksbank. Außerdem kann er bei Lena Strunz, Samira Werny, Jenny Schneeberg oder Katrin Glawe erworben werden.

Das Kalenderteam möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich für die zahlreichen Fotoeinsendungen sowie bei allen Sponsoren*innen für die Unterstützung bedanken.

Allen Thülern*innen wünschen wir viel Freude mit dem Kalender, ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gesundes Jahr 2021.

„Thüler Geschichten … zum Advent“

Die Adventszeit dürfte in diesem Jahr "etwas anders" sein als in den Jahren zuvor. Keine Proben für Musik oder Theater, kein Stammtisch, kein Kegeln, kein Singen in Gruppen und was sonst noch alles ausfällt. Das ist schade, aber die Maßnahmen zur Begrenzung des Corona-Virus haben ja gute Gründe.

 

Damit es uns in Thüle nicht langweilig wird, haben wir dieses kleine Projekt ins Leben gerufen. Wir möchten, dass alle Thüler auch weiterhin voneinander hören und sich ihre Geschichten erzählen können.

 

Dazu wird in der Adventszeit jeden Abend um 18:00 Uhr ein kleiner Film veröffentlicht. Darin berichten Thüler über ihre Geschichten, ihre Themen, ihre Projekte….  Alles, was sie den anderen Thüler gerne vorstellen möchten.

 

In diesem YouTube-Kanal werden die Geschichten zu sehen sein:

https://www.youtube.com/channel/UCdW5WMaNmjz2Wj2RVJhXjlw/playlists

 

Möchtest auch du deine Geschichte erzählen? Dann melde dich bei . Falls es noch klappt, kommen wir gerne auf ein Interview vorbei. Selbstverständlich coronagerecht mit ausreichend Abstand, aber dennoch persönlich. 

 

Wir wünschen euch Gesundheit, eine schöne Adventszeit und gute Unterhaltung mit den Filmen.

 

Es grüßt euch das Team der Thüler Geschichten