Thüler Bürgerhaus jetzt winterfest

 

 

Unter dem Motto „viele Hände – schnelles Ende“ wurden jetzt die Grünanalagen um das Thüler Bürgerhaus winterfest gemacht. Über 30 Helfer von Heimatverein und Kirchenvorstand Thüle säuberten unter Einsatz kleiner und größerer maschineller Helfer Beete und befreiten die Rasenflächen am Bürgerhaus sowie um die Kirche von jeder Menge Laub.

Des Weiteren wurden Hecken am Hasleiweg und an der Bleichstraße gestutzt, Weinstöcke und Stauden am Bürgerhaus geschnitten sowie Pflasterflächen gesäubert. An der Liemekestraße wurden zudem zwei Eichen nachgepflanzt.

Im Vorfeld der Aktion wurde schon eine Buchenhecke als Durchfahrtschutz neben dem Ehrenmahl gepflanzt. Zum Abschluss gab es Würstchen und Getränke für alle fleißigen Helfer.

Unter der Leitung der Natur- und Landschaftspfleger/in Karin Schneeberg und Andreas Kappius stehen auch für 2018 wieder Termine an, bei denen viele helfende Hände benötigt werden. Nach der Baumschneideaktion im Februar folgt die  Aktion „Saubere Landschaft“ am 24. März 2018 in Zusammenarbeit mit der Grundschule Thüle sowie Anfang Juli die Dorfsäuberungsaktion. Weitere Infos bei K. Schneeberg, Tel.: 4532 oder A. Kappius, Tel.: 940930 oder www.thuele.eu